Zookies

WORUM ES GEHT?

Erdnusskringel, Kokoskugeln, Bananenknöchlein… Die erste und bislang einzige vegetarische Hundekeks-Bäckerei in ganz Europa bietet im eigenen Laden „Zookies“ Leckereien der besonderen Art an. Die frischen Hundekekse sind alle handgemacht und setzen sich ausschließlich aus naturbelassenen Zutaten zusammen. Bei den beliebten Backwaren wird vollständig auf Zusätze wie Zucker, Salz oder Konservierungsstoffe verzichtet. Aufgrund der großen Vielfalt besteht die Möglichkeit dem Vierbeiner individuell an der Theke eine Keksmischung zusammenstellen zu lassen.

Neben dem Geschäftsbereich der Hundekeks-Bäckerei ergänzt eine Auswahl an „tierischen“ Accessoires für Menschen den Laden, welche ebenfalls eine schöne Geschenkidee für alle Tierfreunde darstellen. Auch das spielerische und nützliche Zubehör für Hund und Katze macht einen großen Bereich des Ladens aus. Einige der außergewöhnlichen Artikel kreiert die Geschäftsführerin Sabine Beintinger selbst und gibt diese regional zur Herstellung in Auftrag.

WIE ENTSTAND DIE IDEE?

Die Entstehung der einzigartigen Hundekeks-Bäckerei lässt sich auf den damals schwer kranken Hund der Journalistin Sabine Beintinger zurückführen. Wegen dessen Lebensmittelunverträglichkeiten hat die heutige Geschäftsführerin bereits vor mehr als zehn Jahren begonnen in ihrer Freizeit Fenchelkekse zu backen. Nachdem die Kekse bei ihren Spaziergängen auch bei anderen Hunden sehr beliebt waren, entschied sie sich dazu ihre Backkünste auszubauen. In Absprache mit verschiedenen Tierärzten entwickelte sie ihre eigenen Rezepte.

Grundsätzlich wird bei „Zookies“ großer Wert auf nachhaltige Artikel und Fair Trade Produkte gelegt, die den Tieren gut tun. Für die Angebote muss kein anderes Tier sein Leben lassen. Dementsprechend wird das Sortiment jederzeit um ausgefallene Produkte verschiedener Hersteller erweitert, die diesen Ansprüchen gerecht werden. Da Sabine Beintinger seit vielen Jahren aktiv im Tierschutz tätig ist, dient der Gewinn des Ladens auch der Unterstützung verschiedener Tierschutzaktionen.

DER LADEN

Erstmalig mietete sich die sympathische Ladeninhaberin über die Winterzeit in einer Regensburger Eisdiele ein. Auf der Suche nach einer längerfristigen Alternative eröffnete sie ihr erstes Geschäft am Fischmarkt und später den aktuellen und vergrößerten Laden in der Oberen Bachgasse. „Zookies“ lässt sich also unmittelbar in der Regensburger Altstadt finden. Bereits an der Tür stechen einem die Schilder mit lustigen Hundesprüchen ins Auge. Und auch das Hundegetümmel macht auf den Laden aufmerksam, denn dieser entwickelte sich seit der Eröffnung 2008 zu einem gerne besuchten Treffpunkt für Hundebesitzer. Sowohl Touristen als auch Regensburger stöbern gerne auf der Suche nach einem besonderen Geschenk durch die Regale. Neben den  vegetarischen Hundekeksen gibt es für die vierbeinigen Begleiter Kauknochen auf Kartoffel- oder Reisbasis. Das umweltfreundliche Sortiment beinhaltet daneben beispielsweise kompostierbare Gassibeutel sowie eine Auswahl an recycelten Artikeln. Auch die selbstgemachten Häkelmäuse für Katzen, welche unter anderem aus der Baldrianwurzel bestehen, sind etwas ganz Besonderes. Und die bayerische Linie der Geschäftsführerin ist ein echter Hingucker!

http://www.zookies.de/

Verfasserin: Felina Unterreiner