Trekkingladen Regensburg

Worum es geht?

„Wir haben alles was Sie brauchen, was sie nicht brauchen, haben wir nicht“ – mit diesen Worten lässt sich laut Harry Gröger am besten das Sortiment des TrekkingLadens in Regensburg beschreiben. Wie der Name schon vermuten lässt, kann man auf 40m² Fläche alles zum Thema „Outdoor-Sport“ finden. Der TrekkingLaden bietet eine Ausrüstung geeignet für den „Schwammalsucher bis hin zum 3-Wochen Tourer“ und umfasst Rucksäcke, Wanderschuhe, Kocher jeder Art, Schlafsäcke, Kompasse, Messer und noch vieles mehr. Dabei ist dem Inhaber, Harry Gröger, besonders wichtig, dass gerade im Zeitalter von Online-Händlern und Sport-Outlets dem Kunden eine Fachberatung zugutekommt, ohne zuvor „100 Meinungen im Internet“ verglichen zu haben. Gerade heute, in einer Hülle und Fülle von Angeboten, wissen dies seine Kunden auch zu schätzen. Zudem ist er selbst ein begeisterter Sportler und teilt die Leidenschaft für den Sport mit den Kunden. So finden sich in seinem Laden nur Produkte wieder, die er auch selbst getestet hat, selbst verwenden würde und aus eigener Überzeugung und Liebe weiterempfehlen kann.

Wie die Idee entstand?

Den TrekkingLaden gibt es bereits seit 30 Jahren in Regensburg und er war der erste Laden dieser Art in der ganzen Region. Im Laufe der letzten zehn bis 15 Jahren, mit dem zunehmenden Boom der Outdoor Branche, siedelten sich immer mehr Läden im Regensburger Raum an. Harry Gröger hat vor zwei Jahren den TrekkingLaden von seinem Vorbesitzer übernommen. Zuvor sammelte er Erfahrung als Geschäftsführer von größeren Filialen im Outdoorbereich und war schon immer in der Sportbranche tätig. Heute, so sagt er, habe er sein Hobby zum Beruf gemacht, denn Kundennähe und eine spezifische Beratung liegen ihm sehr am Herzen. Auch der Austausch mit Gleichgesinnten und Sportfans erfreut ihn und lässt ihn jeden Morgen seinen Laden mit einem Lächeln aufsperren.

Der Laden

Besonders stolz ist er auf die selbstentdeckten und außergewöhnlichen Produkte im Sortiment, wie beispielsweise das handgeschmiedete, schwedische Trekkingbeil. Das in Schweden handgefertigte Beil hat einen Stiehl aus kanadischem Hickory und eine Klinge aus echtem Schwedenstahl – ein Schmuckstück für den Outdoor-Liebhaber. Grundsätzlich strebt Harry Gröger ein Sortiment für einen Kunden an, der schon alles hat und emsig auf der Suche nach innovativen Produkten ist. Das Sortiment besticht durch einzigartige Artikel und Unikate. Die neueste Ergänzung ist ein Feuerkessel mit integrierter Thermoskanne. Damit lässt sich direkt in der Feuerstelle Wasser kochen. Auch gibt es ganz praktische Geschenkideen, wie den Dauerbrenner Anti-Blasen Socken. Auch wenn der Gedanke Socken zu verschenken eher „mäßig sexy“ ist, sind diese ein absoluter Volltreffer und bereichern die Tour eines jeden Trekkers.


Website: https://www.trekkingladen-regensburg.de/
Mail: info@trekkingladen-regensburg.de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Trekkingladenregensburgby/

Verfasser: Anna Grundner