Milk Regensburg

„Worum es geht“

Milk bezieht mit seinen fairen Kleidungsstücken eine klare Position gegen die „Fastfashion“. Viele internationale und auch regionale Firmen, die größtenteils organic produzieren, sind hier vertreten. Ein weiteres Schmankerl für Leute, die darauf achten, wo und wie ihre Kleidung produziert wurde, sind die fairtrade Marken – ca. 90 Prozent der angebotenen Artikel fallen darunter. So lässt es sich auch mit gutem Gewissen Shoppen gehen. Euer Kleiderschrank freut sich sicher auf die ein oder andere bunte Besonderheit mit grünem Hintergrund.

„Wie die Idee entstand“

Der Laden in der Regensburger Altstadt entstand aus einem skandinavischen Franchise heraus. Nach einer Konzeptänderung im Jahr 2015 entschieden sich die Inhaber auszusteigen und gründeten nach eigenen Ideen und Vorstellungen das Geschäft Milk. So sind sie seitdem völlig frei was, von wem und wie sie es anbieten. Dadurch stößt man auch immer wieder auf Kleinstproduktionen die zum Beispiel direkt von Einheimischen in Bolivien gefertigt werden und der Erlös fast eins zu eins wieder zurückfließt. Viele ihrer Marken stammen aus England – was gut zu den angebotenen Retro-inspirierten Styles passt. Inspirationen und Outfitvorschläge findet man regelmäßig in den sozialen Netzwerken und auf die Saison abgestimmt.

„Laden“

In dem schnuckeligen Geschäft findet man eine große Auswahl an schönen farbenfrohen Kleidungsstücken welche zwischen Vintageraritäten drapiert werden. Von handgefertigten Hüten über dazu passende Kleider bis hin zu darauf abgestimmten Schuhen – so kann man sich komplett von oben bis unten einkleiden. In dem liebevoll eingerichteten Shop lässt sich für jeden etwas finden – ob als Geschenk für sich selbst oder als Mitbringsel der besonderen Art. Wie wäre es zum Beispiel mit einer schönen Brosche für die Mutter, einer Motivkette für die beste Freundin oder die Boxershorts mit Herzchen für den Liebsten? Als Alternative, wenn man nicht so auf Unterwäsche steht, könnte man auch bei einem Gin aus der Region oder dem Cocktailmakertool für Gentleman aus der „Männerecke“ landen.

Verfasserin: Veronika Lehner