kuss Künstlerhaus

Worum es geht?

Um Kunsthandwerk der ganz besonderen Art. Hier im kuss-Künstlerhaus wird aus den Materialien Ton, Papier, Filz und Glas etwas ganz Besonderes geschaffen. Von außergewöhnlichen Halsketten aus Papier, individuellen Lampen in Bleiverglasung, traumhaften Schals aus Seide und Merinowolle gefilzt oder ausdrucksstarker Keramik in leuchtenden Farben. Die vier Kunsthandwerkerinnen Dagmar Reinecke, Annemarie Bengler, Ina Zeller-Bleil und Karin Miethaner sind allesamt Expertinnen auf ihrem Gebiet.

Die Liebe zum Detail und die Kreativität ihrer Arbeiten waren beeindruckend während des Besuchs auf der anderen Seite der Steinernen Brücke, in ihrem Laden in Stadtamhof.

Wie kam es dazu?

Das Ganze hat seinen Ursprung im Lucrezia-Markt. Dem traditionell in der Vorweihnachtszeit stattfindenden Kunsthandwerkermarkt im Herzen von Regensburg an Haidplatz und Kohlenmarkt. Hieraus schlossen sich einige Kunsthandwerker zu einer Werkstattgemeinschaft zusammen. 1994 wurde das kuss- Künstlerhaus geboren.
2000 folgte das erste Ladengeschäft, damals neu in  seiner Art in der Domstadt. Seit mittlerweile drei Jahren ist der Laden nun in Stadtamhof beheimatet. „So etwas funktioniert nur in einer guten Gemeinschaft“- so die Erfahrung der vier Kunsthandwerkerinnen.

Der Laden

Sehr familiär und einladend wirkt der Laden beim ersten Betreten. Die Vielfältigkeit und die unterschiedlichen Variationen ihrer Materialien werden dort liebevoll dargestellt. Jede der vier Ladenbetreiberinnen ist an einem bestimmten Tag der Woche vor Ort und steht den Kunden, nicht nur in ihrem eigenen Bereich, mit Rat und Tat zur Seite.

Natürlich ist das eingespielte Team zur Weihnachtszeit auch auf dem Lucrezia-Markt mit seinen einzigartigen Objekten anzutreffen.

Geschenkideen

Dazu eignet sich so gut wie jedes dieser Kunstwerke perfekt. Sehr charmant sind die niedlichen bunten Vögel aus Papier, die Filzblüten- Eierwärmer mit Blumen der Saison, die Karaffen und Gläser mit kleinen Männchen und die farbenfrohen Tassen mit ganz eigenem Design.

info@kuss-kuenstlerhaus.de
www.kuss-kuenstlerhaus.de