KEKSzauber

Worum es geht?

Eigentlich ist es ganz einfach: Es schmeckt, duftet traumhaft und sieht super aus. Die selbst designten Kekse von Laura sind ein tolles Geschenk für viele verschiedene Anlässe. Sie bietet Buchstabenkekse an, die man sich als Botschaften zusammenstellen lassen kann. Bei den Buchstaben gibt es zu jeder Packung eine Anleitung, die wie folgt lautet: 1. Öffnen 2. zusammensetzen und 3. naschen. Außerdem gibt es supertolle Motivkekse (wo wir übrigens gleich ein tolles Muttertagsgeschenk gefunden haben). Dazu zählen auch einzigartige Ideen für Weihnachten, Ostern oder einfach eine liebe Geste. Ihre Kekse gib es in sechs verschiedene Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel der VitaminKeks mit Apfel und Cranberry. Wer natürlich auf den Geschmack gekommen ist und die Kekse immer zuhause haben will, kann auch ganz normale Leckereien kaufen. Spannend fanden wir auch, dass Laura ihre Idee sowohl für Privat- als auch Firmenkunden anbietet. Eine super Idee wie wir finden und vor allem kommt es gut an, denn sie hat schon Firmen wie Continental, Carglass oder auch Matzda mit ihren Keksen verzaubert.

Wie enstand die Idee?

Bei einem von vielen unzähligen Kaffee- und Ratschrunden hat Laura die guten, klassischen Buchstabenkekse wieder entdeckt. Automatisch spielt jeder damit – egal welchen Alters. Es hat fast denselben Effekt wie die klassische Buchstabensuppe. Wer hat noch nicht Wörter am Tellerrand geschrieben oder nur bestimmte Buchstaben gegessen?

Und genau da begann die KEKSGeschichte…

Sie dachte sich, es muss doch jemanden geben der Buchstabenkese sortiert, individuell verpackt und herstellt. Auf ihrer Suche stellte sie allerdings fest, dass sie wohl als einzige so eine Idee hat. Daraus entstand bei ihr die Geschenkidee: Jeder soll etwas Schönes verschenken können, was man verpacken kann und einem einfach Freude bereitet. Vor drei Jahren startete sie dann in die Selbstständigkeit. Mit einem Bussinessplan und einem Kopf voller Ideen und Erfahrungen ging es dann ziemlich schnell los. Mit viel Mühe bekam sie schnell gutes Feedback und ihre individuelle Idee fand schnell Gefallen. Bis heute versucht sie alles selbst zu designen. Das fängt an bei den von ihr gestalteten Geschenkeboxen bis hin zu der liebevollen Dekoration in ihrem Schaufenster.

Der Laden

Laura hatte ihren ersten Laden damals im Osten der Stadt, etwas außerhalb und ist vor einiger Zeit dann in die Altstadt gezogen. Aufgrund von Kundennähe und Kundenbindung, damit sie ihre Stammkunden auch immer besuchen können. Verpackt wird immer noch im Laden vor Ort. Natürlich macht sie das alles mit viel Liebe und Leidenschaft selbst. Was wir auch noch rausfinden konnten war, dass Laura als Kind schon immer gerne gebacken hat. Somit hat sie alle Keksrezepturen selbst zum Papier gebracht. Gebacken wird dann in einer von ihr beauftragten Bäckerei, wo viel Wert auf die Qualität gelegt wird.

Für uns Mädels noch ein Highlight ist ihre Teilnahme bei Shopping-Queen. Also wenn Ihr ein paar Insiderinformationen aus erster Hand haben wollt: dann schaut bei ihr vorbei. Für uns auf jeden Fall immer einen Besuch Wert.

kekszauber.de